Wir arbeiten hart am Album. Beweisstück A. Sieht auf dem Bild zwar nicht so aus, aber wir arbeiten unsere To-Do-Liste ab, die immer kürzer wird. Und dann doch wieder länger, weil uns neue Sachen aufgefallen sind, die wir noch ändern wollen. Es ist ein richtiger Prozess, bei dem es immer wieder Ups und Downs gibt. Aber langsam wird’s merklich besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.